Mit einem Fest von Ischlern für Ischler startet Bad Ischl am 4. Juli in einen Sommer, wie ihn die Stadt bislang noch nicht erlebt hat. Bis zum Weindorf im September überrascht man sich selbst und den Gast mit zahlreichen Aktivitäten, die trotz coronabedingter Vorsicht ganz im Zeichen der Gemeinsamkeit und wiedergewonnener Lebensfreude stehen.

Im Juli und August stellt Bad Ischl jeden Samstag unter ein besonderes Motto. Musiziert wird jeden Donnerstag im Kurpark-Pavillon. Anderseits erklärt die Stadt an den Freitagen drei Plätze im Zentrum zu Bühnen, wo von 18 bis 22 Uhr Bands, Kapellen und Orchester aus der Region konzertieren. Neben vielen weiteren Konzerten, Literatur-Kostproben lokaler Schriftsteller, kaiserliches Einkaufen am Abend, Modeschauen, Flohmärkten sowie künstlerischen Happenings vielerlei Art verwandelt Bad Ischl an vier Sonntagen den Kurpark in ein großes Freiluftkino.



1.8.2020


18. Juli 2020

10. Juli - 12. Juli 2020

3. Juli - 5. Juli 2020